Marienkrankenhaus Kassel
© 2015 Marienkrankenhaus Kassel
eine Einrichtung der Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
Marburger Str. 85, 34127 Kassel
Tel.: 0561 8073 - 0, Fax: 0561 8073 - 4000
E-Mail: info@marienkrankenhaus-kassel.de

Mittagsschläfchen am Arbeitsplatz

Hessischer Rundfunk drehte Dokumentation zum Thema „Powernapping“ im Schlaflabor des Marienkrankenhauses Kassel

Fotos Powernapping1In der Mittagszeit leiden die meisten Menschen unter einem Leistungstief. Um berufstätigen Menschen mittags zu einer Stärkung ihrer Leistungsfähigkeit zu verhelfen, bieten immer mehr Arbeitgeber die Möglichkeit des sogenannten „Powernappings“ am Arbeitsplatz an. Doch hilft ein kurzes Schläfchen im Büro oder zuhause tatsächlich, um wieder fit zu werden? Was passiert währenddessen im Körper? Auf was sollte man achten? Und gibt es vielleicht auch noch andere Vorteile eines Mittagsschlafs?

Um diese Fragen zu klären, drehte ein Team des Hessischen Rundfunks im Schlaflabor des Marienkrankenhauses Kassel einen Beitrag zum Thema „Powernapping“. Dabei wurde eine Probandin gefilmt, während sie angeschlossen an Messelektroden unter Beobachtung ein kurzes Mittagsschläfchen machte. Zudem informierte Schlafexperte Prof. Dr. med. Martin Konermann, Ärztlicher Direktor des Marienkrankenhauses Kassel, über die Auswirkungen eines kurzen Nickerchens in der Mittagszeit.

Der Beitrag wird ausgestrahlt: am Donnerstag, 23.01.20 um 20.15 in der Sendung "Alles Wissen" im hr-Fernsehen. Wir wünschen viel Vergnügen beim Schauen!


 


< zur Übersicht